Kreative Zauberkunst

Oder wie entsteht ein neues Kunststück?

Ich möchte zu Ihnen ehrlich sein. Die meisten Kunststücke sind schon da. Nur ganz selten finde ich eine ganze neue Handhabung oder gar ein neues Kunststück.

Kreativ mit Zauberbuch

Die Kreativität in der Zauberkunst liegt doch sehr oft in der eigenen Präsentation oder eigenen Handhabung. Aber auch das macht richtig Spaß. Denn bis alles zusammen passt, dauert es doch oft sehr, sehr lange.

Aber was dauert denn dabei so lang?

  • Zuerst finde ich ein Thema spannend.
  • Ich bringe alles darüber in Erfahrung.
  • Ich fange an zu üben oder zu basteln.
  • Ich führe die Rohversion vor Publikum vor.
  • Das Kunststück findet seine Form in der Vorführung.

Schnelles Umsetzen ist für mich wichtig.

Ich brauche vor allen Bücher oder Zeitschriften, um kreativ zu werden. Ich lese mit Begeisterung alle deutschen Zauberbücher, die ich finden kann. Denn bei Büchern kann ich mir in Gedanken das Kunststück am besten vorstellen. Und dabei kommen meistens die besten Ideen zur Vorführung.

Nachdem ich mehrmals eine Beschreibung gelesen habe, muss ich es sofort umsetzen. Wenn ich zu lange damit warte, verliere ich den Schwung. Die Tageszeit ist dann meistens egal. Und wenn ich dann in Schwung bin, ist alles möglich. Selbst echte Zauberkunst.

Mehr Artikel